Systematik

Ord­nung:Lep­i­doptera
Fam­i­lie:Nymphal­i­dae
Unter­fam­i­lie:Nymphal­i­da
Gat­tung:Anar­tia
Art:Anar­tia amath­ea

Beschreibung

Die Flügelspan­nweite beträgt 6 bis 7 cm. Der Schmetter­ling ist braun gefärbt mit einem weis­sen oder cre­me­far­bigen Band, das die Vorder- und Hin­ter­flügel durchzieht. Auf den Vorder­flügeln ist zudem ein unregelmäs­siger Streifen nahe am Aussen­rand sicht­bar. In der Mitte der Hin­ter­flügel befind­et sich ein rot­er Streifen. Die Unter­seite zeigt ein iden­tis­ches Muster, allerd­ings etwas heller/bleicher gefärbt. Die Fär­bung der erwach­se­nen Tiere kann vari­ieren.

Die Rau­pen sind grün, durch­sichtig und spin­delför­mig und haben keine Höck­er.

Die Pup­pen sind schwarz mit braun-rötlichen Fleck­en und Dor­nen.

Biologie

Nek­tar von ver­schieden­sten Pflanzen

Die Fut­terpflanzen stam­men aus der Fam­i­lie der Acan­thaceae: Blechum, Jus­ti­cia, Dicliptera, Ruel­lia.

Ver­hal­ten: Tag­fal­ter.

Bei den Schmetter­lin­gen der Fam­i­lie Nymphal­i­dae ist das vorder­ste Bein­paar zurück­ge­bildet, so dass sie nur zwei Bein­paare zur Fort­be­we­gung nutzen.

Lebensraum

A. fati­ma kommt in ganz Zen­tralameri­ka vor, vom Süden der USA bis zur Ostküste von Pana­ma.

A. fati­ma ist eine sehr häu­fige Art auf abwech­slungsre­ichem Ter­rain und kommt bis in eine Höhe von 1500 m vor.

Bedrohung

Keine gefährdete Art.

Member of: